Anfrage der CDU-Ratsfraktion: Verkehrsspiegel an der Einmündung Heiligenweg in die Koblenzer Straße in Moselweiß

Aufgrund zahlreicher Beschwerden von Verkehrsteilnehmern an die politischen Vertreter vor Ort, vorwiegend Verkehrsteilnehmer aus den Stadtteilen Moselweiß, Goldgrube und Karthause, und eigener Feststellung fragt die CDU-Fraktion an:

1. Wer veranlasste die Entfernung des für den fließenden Verkehr an dieser Stelle für die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer zwingend notwendigen Verkehrsspiegels?

2. Welche Gründe lagen der Verwaltung für die Entfernung vor?

3. Liegen der Verwaltung Statistiken über Unfälle an dieser Stelle nach der Beseitigung des Verkehrsspiegels vor?

4. Wenn ja, in welchen Zahlen?

5. Wann ist die von der CDU-Fraktion im Rahmen eines Ortstermins mit Verwaltung und Polizei geforderte Wiedererrichtung des Verkehrsspiegels vorgesehen?