Anfrage der CDU-Fraktion: Sprachförderung an Koblenzer Schulen

Die CDU-Fraktion fragt an:

1. Ist das Projekt Sprachförderung in Kooperation mit der VHS für die Koblenzer Schulen ausreichend?

2. Gibt es weitere Kooperationspartner?

3. Sind genügend Sprachförderstunden von der ADD genehmigt?

4. Sind die zugewiesenen Lehrerstunden ausreichend?

5. Gibt es genügend Haushaltsmittel und wenn nein, welche Mittel sind erforderlich?

6. Gibt es Landesfördergelder und in welcher Höhe, insgesamt und je Schüler/in?

7. Wieviel Schüler/innen sind von der Sprachförderung betroffen?